Ivo Gabrowitsch: »Tschüss Tristesse! Hallo Webfonts!«

2010-05-20 17:00
 
Autor:
FontShop
 
Kategorie:
Vortrag
 
deutsch
 
Die kreative Freiheit der Webdesigner endete bisher bei der Wahl der Schriften. Mit der Beschränkung auf Systemfonts wie Arial, Verdana und Georgia ist jedoch Schluss! Dank WOFF und EOT stehen nach vielen Jahren der typografischen Tristesse endlich Fontformate zur Verfügung, die von Browser- und Schriftenherstellern gleichermaßen unterstützt werden und Designern völlig neue gestalterische Möglichkeiten eröffnen. Ivo Gabrowitsch verrät in diesem Vortrag auf de TYPO Berlin 2010, was das für den Charakter und die Lesbarkeit von Websites bedeutet und auf was es beim Einsatz von Webfonts ankommt.
 
veröffentlicht: 
2010-11-29 08:15:13
 
 
 

Beiträge chronologisch

 
 

Sprecher