Zur Person

 

Joachim

 

Sauter

 
Joachim Sauter arbeitet seit den frühen 1980er Jahren als Mediendesigner und konzentriert sich auf digitale Technologien zur Vermittlung von Inhalten und Story. Zusammen mit anderen Künstlern, Designern, Wissenschaftlern und Technologen gründete er 1988 ART+COM zur Praxisforschung im Bereich der damals neuen Medien für Kunst und Design. Sauter ist bis heute in diesem interdisziplinären Kontext führend. Seit 1991 ist er Professor für Neue Medienkunst und Design der Berliner Universität der Künste. Seit 2001 wirkt er als außerordentlicher Professor an der UCLA, Los Angeles.
 
 
Joachim Sauter
 
 
 
 

Neu-Erfindung aus Leidenschaft

 (D)

 
Im Laufe von sieben Jahren erneuern sich unsere Körperzellen, die alten sterben ab. Alle sieben Jahre sollten wir uns auch in unserem gestalterischen Tun neu erfinden.
ART+COM hat seit 1988 drei Siebenjahreszyklen durchlaufen (predict, proof, present). Dieser Weg, der parallel zur Entwicklung der „Neuen Mediengestaltung“ verläuft, wird im Zeitraffer nochmals durchschritten.

 
 
 
 

Fragen und Antworten

 (D)